Vita

Doesjka van der Linden, geboren in Dordrecht (NL), erhielt mit sechs Jahren bei Frau Nancy Stam ihren ersten Harfenunterricht. Es folgten Vorklassenunterricht und Studium an der Hogeschool voor Muziek en Dans in Rotterdam bei Prof. Sarah O'Brien. Im Jahre 2003 wechselte sie an die Hochschule für Musik in Freiburg im Breisgau, wo sie Ihr Diplom als Musiklehrerin (bei Sarah O'Brien) erfolgreich abschloss. Es folgten die Aufbaustudiengänge zur „künstlerischen Ausbildung“ und die „Advanced Studies“ bei Prof. Kirsten Ecke, ebenfalls in Freiburg, die sie beide mit herausragenden Leistungen sehr erfolgreich abschloss. Doesjka van der Linden nahm an Meisterkursen u.a. bei Stefica Žužek und Erika Waardenburg teil.

Als freiberufliche Konzertharfenistin geht sie sowohl solistischen als auch kammermusikalischen Tätigkeiten im In-und Ausland nach. Im Jahr 2017 gastierte sie als Solistin beim Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling. Als Harfenistin im Orchester spielte sie u.a. im SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, im Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg und ist sie Aushilfe u.a. bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und beim Philharmonischen Orchester Freiburg.

Doesjka van der Linden unterrichtet u.a. an der Musikschule Offenburg Harfe und ist Lehrbeauftragte für das Fach 'Methodik der Harfe' und als Unterrichtsassistentin der Harfenklasse von Kirsten Ecke an der Musikhochschule Freiburg.